27. Februar 2019 / Allgemeines

Hindenburgparkplatz an Rosenmontag vollständig gesperrt

Stadt Beckum

Anzeige

Der Rosenmontagsumzug wird in diesem Jahr über den Hindenburgparkplatz geführt, da die Wilhelmsstraße dafür nicht geeignet ist. Daher muss auf der gesamten Parkfläche ein absolutes Halteverbot eingerichtet und der Parkplatz abgesperrt werden. Die Sperrung wird auf der Sternstraße (B58) in Höhe der Ampel eingerichtet. Eine Auffahrt auf den Lidl-Parkplatz wird daher ebenfalls nicht möglich sein.

Ab 09:00 Uhr am Rosenmontag müssen Autos, die noch auf dem Hindenburgparkplatz stehen, abgeschleppt werden. Das teilte der Fachdienst Recht und Ordnung der Stadt Beckum mit. Weitere Informationen zu Karneval und den Umzügen unter www.beckum.de.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Sitzung der KG
Lokales

Karnevalsgesellschaft startet wieder durch!

weiterlesen...
Tannenbaumaktion am 14. Januar 2023
Lokales

Kolpingfamilie Beckum

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt der Stadt Beckum freigegeben
Allgemeines

Meldung des Kreis Warendorfs

weiterlesen...
Alkohol und Jugendschutz: Kreisweite Kampagne „Du entscheidest“
Allgemeines

Gefahren und Folgen von Alkoholkonsum insbesondere in der Karnevalszeit

weiterlesen...
Berufswahl: IHK beantwortet Elternfragen
Allgemeines

Online-Veranstaltung am 26. Januar

weiterlesen...