9. Dezember 2019 / Allgemeines

Ex-Paar geriet im Verkaufsraum einer Tankstelle aneinander

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Freitag, 6.12.2019 kam es gegen 23.15 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Ex-Paar in dem Verkaufsraum einer Tankstelle an der Neubeckumer Straße in Beckum. In deren Verlauf schlug die 32-Jährige dem 34-Jährigen mit zwei Bierflaschen auf den Kopf. Beide Personen verletzten sich leicht und bei der Auseinandersetzung wurde weitere Verkaufsgegenstände beschädigt.

Bei dem polizeilichen Einsatz stellte sich heraus, dass der Enniger zuvor deutlich alkoholisiert, ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein sowie mit einem nicht versicherten Auto von Enniger nach Beckum gefahren war. Daraufhin nahmen die Beamten den 34-Jährigen mit zur Blutprobenentnahme. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens blieb der Enniger anschließend noch einige Stunden im Gewahrsam der Polizei.

Die Polizisten leiteten gegen beide Beteiligten Ermittlungsverfahren ein.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...
Automatische Parküberwachung auf EDEKA-Parkplatz in Beckum
Meldung der Stadt Beckum

Stadt Beckum ab 1. Juli nicht mehr für Überwachung zuständig

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...