2. Juli 2019 / Allgemeines

Erst die Handtasche gestohlen, dann eingebrochen

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Eine unbekannte Person brach am heutigen Dienstag, den 2.7.2019, zwischen 9.45 Uhr und 9.55 Uhr ein Auto am Holtmarweg in Beckum auf.

Aus dem Fahrzeug, das am Friedhof stand, wurde eine Handtasche samt Ausweisen und Hausschlüssel entwendet. Anschließend suchte der Täter die Wohnanschrift der Geschädigten am Werseweg auf. Dort nutzte der Unbekannte den erbeuteten Hausschlüssel, um in das Gebäude zu gelangen.

Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt der Stadt Beckum freigegeben
Allgemeines

Meldung des Kreis Warendorfs

weiterlesen...
Alkohol und Jugendschutz: Kreisweite Kampagne „Du entscheidest“
Allgemeines

Gefahren und Folgen von Alkoholkonsum insbesondere in der Karnevalszeit

weiterlesen...
Berufswahl: IHK beantwortet Elternfragen
Allgemeines

Online-Veranstaltung am 26. Januar

weiterlesen...