24. Februar 2020 / Allgemeines

Einbruch in Gaststätte - Täter vom Inhaber überrascht

Polizeimeldung

 

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Montag, 24.02.2020, um 05.40 Uhr, brach ein unbekannter Täter in eine Gaststätte auf der Hühlstraße in Beckum ein. Der Täter verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu den Geschäftsräumen. Als er sich hinter der Theke an einer Schublade zu schaffen machte, überraschte ihn der Inhaber. Dieser hatte in den Geschäftsräumen übernachtet.

Der Unbekannte ließ von seinem Vorhaben ab und flüchtete ohne Beute unerkannt. Er war circa 175 Zentimeter groß und hatte eine schlanke Statur. Bekleidet war der Täter mit einer dunklen, gefütterten Jacke mit Kapuze und Fellbesatz.

Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht oder Angaben zu dem Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Beckum, Telefon 02521/911-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...