9. Dezember 2019 / Allgemeines

Diebstahl von Kupferkabel und Fahnundung nach Verdächtigen

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Samstag, 7.12.2019 informierte ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma die Polizei über einen Diebstahl von etwa 800 Kilogramm Kupfer, der sich gegen 20.50 Uhr auf einem Industriegelände an der Straße Lindenkamp in Beckum ereignet hat. Eine Fahndung im Nahbereich verlief negativ.

Am Sonntag, 8.12.2019 meldete sich der Mitarbeiter der Sicherheitsfirma gegen 21.40 Uhr erneut bei der Polizei. Er machte Angaben zu unbekannten Personen, die sich unberechtigt auf einem Industriegelände am Sudhoferweg aufhielten. Bei der Begehung des Geländes stellten Polizisten mehrere aufgebrochene Schächte und Zugänge fest. Daraufhin leiteten die Beamten Fahndungsmaßnahmen ein, zu der auch ein Polizeihubschrauber sowie ein Diensthund hinzugezogen wurden. Allerdings konnten keine Personen mehr auf dem Gelände festgestellt werden.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...