28. Juni 2019 / Allgemeines

Reminder: Der "Laufcampus Runningday" geht in die 2. Runde

Laufen, lachen, Gutes tun

Anzeige

Beim bundesweiten Laufcampus Runningday engagieren sich Trainer und Läufer für eine gute Sache

Schon die Premiere am 04. April 2019 war ein großer Erfolg. 2.200 Euro konnte Laufcampus Gründer Andreas Butz an Bruno Schmidt übergeben (Foto). Bruno Schmidt ist Vorstand des Selbsthilfevereins ALS Alle Lieben Schmidt e.V. und selbst von der tödlichen Nervenkrankheit betroffen. An 17 Standorten im In- und Ausland hatten Laufcampus Trainer im April 2019 gratis geführte Lauftrainings angeboten und um Spenden ab 1,- Euro gebeten. Im Juli findet der nächste Runningday statt und sportliches Ziel ist die Spendensumme des Premierenevents zu übertreffen.

Nächste Chance 4. Juli 2019 – immer am ersten Donnerstag im Quartal
An diesmal bereits 25 Standorten in Deutschland, Luxemburg und auch auf Mallorca bietet das Laufcampus Trainer Netzwerk jeden ersten Donnerstag im Quartal die sogenannten Laufcampus Runningdays an, so auch in Beckum. Martin Franzke, als hiesiger Laufcampus Trainer (Fit2Run Beckum) bereits zum zweiten Mal für die Durchführung verantwortlich, lädt ein: „Jeder ist willkommen, egal ob Laufanfänger oder ambitionierter Sportler. Hauptsache man trägt Laufschuhe an den Füßen“.

Geboten werden drei Laufgruppen. Für alle wird das Training mit Lockerungs- und Dehnübungen eingerahmt. Was dazwischen passiert ist ganz unterschiedlich. Eine Gruppe joggt 40 Minuten in gemütlichem Tempo. Eine zweite Gruppe wechselt alle drei Minuten zwischen Laufen und Gehen. Und die dritte nimmt sich ein kleines HIIT-Training vor. Dies ist eine besonders effektive Form des Intervalltrainings. Bruno Schmidt von ALS e.V. meint dazu: „Ich selbst bin leidenschaftlich gerne Rad gefahren und vor fünf Jahren auch einen Marathon gelaufen. Heute kann ich beides nicht mehr. Umso mehr freut es mich, dass sich so viele Lauffreunde für Menschen engagieren, die keinen Sport mehr treiben können, über die Spendenerlöse aber ein klein wenig Hilfe für den Alltag bekommen.“

>> In Beckum erwarten die Lauftrainer Nicole und Martin Franzke sowie Dennis Götze die Laufinteressierten um 17:50 Uhr am Parkplatz des Tuttenbrocksees, Am Tuttenbrocksee, 59269 Beckum. Das Training beginnt um 18:00 Uhr und dauert ca. 70 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Details findest du hier. 

Weitere Informationen:
ALS Alle Lieben Schmidt e.V. ist ein Selbsthilfeverein für Menschen, die an der unheilbaren Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) erkrankt sind.
Informationen im Internet unter www.alleliebenschmidt.de.

Meistgelesene Artikel

Sitzung der KG
Lokales

Karnevalsgesellschaft startet wieder durch!

weiterlesen...
Tannenbaumaktion am 14. Januar 2023
Lokales

Kolpingfamilie Beckum

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt der Stadt Beckum freigegeben
Allgemeines

Meldung des Kreis Warendorfs

weiterlesen...
Alkohol und Jugendschutz: Kreisweite Kampagne „Du entscheidest“
Allgemeines

Gefahren und Folgen von Alkoholkonsum insbesondere in der Karnevalszeit

weiterlesen...
Berufswahl: IHK beantwortet Elternfragen
Allgemeines

Online-Veranstaltung am 26. Januar

weiterlesen...