5. Juni 2019 / Allgemeines

Buntes Fußballfest im Jahnstadion am 7. Juli

Internationales Fußballturnier und Menschenkicker-Turnier

Anzeige

Am Sonntag, den 7. Juli 2019 ist es soweit: Der Fachdienst Soziale Dienste der Stadt Beckum führt wieder das traditionelle Internationale Fußballturnier im Jahnstadion durch.

An dem Kleinfeldturnier können 14 Mannschaften teilnehmen. Das Teilnehmerfeld für den Kampf um den begehrten Wanderpokal steht noch nicht abschließend fest. Es dürfen sich noch Mannschaften anmelden. Die erfolgreiche Mannschaft des „Jugendtreff Altes E-Werk“ tritt erneut an und möchte die Titel aus den letzten beiden Jahren verteidigen. 

Jüngere Fußballfans treten in diesem Jahr erstmalig beim Menschenkicker-Turnier gegeneinander an. Das Turnier mit Unterstützung der Sparkasse Beckum-Wadersloh findet in zwei Staffelungen statt, für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren und von 12 bis 14 Jahren.

Startschuss für beide Turniere im Jahnstadion ist um 10:00 Uhr mit der Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann. Die siegreichen Mannschaften werden gegen 16:00 Uhr feststehen.

Im Mittelpunkt steht neben dem sportlichen Wettkampf auch das Miteinander unterschiedlicher Kulturen und Nationalitäten. Für das leibliche Wohl sorgen mehrere Organisationen mit einem ausgewählten Angebot.

>> Anmeldungen für beide Turniere nimmt Anna Pelkmann telefonisch unter 02521 29-158 oder per E-Mail an pelkmann.a@beckum.de entgegen.

Foto: (v. l.) Anna Pelkmann, Sonja Horstmann (beide Stadt Beckum), Ahmed Güven (Trainer der Titelverteidiger Jugendtreff „Altes E-Werk“), Maren Krampe (Sparkasse Beckum-Wadersloh) und Martin May-Neitemann (Stadt Beckum) laden zum internationalen Fußballfest im Jahnstadion ein.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...