18. Juli 2019 / Allgemeines

Botanische Wanderung am Mackenberg

Beckumer NaTouren

Anzeige

In der Reihe Beckumer NaTouren des Fachdienstes Umwelt und Grün der Stadt Beckum steht am Sonntag, den 4. August 2019, eine botanische Wanderung durch das Naturschutzgebiet am Mackenberg auf dem Programm, denn gerade jetzt im Sommer präsentieren sich die wertvollen Wiesenflächen (Kalkhalbtrockenrasen) dort in voller Blüte.
 
Wilder Majoran (Oregano), Flockenblumen, Sterndolde, Hauhechel, Odermennig und Heilziest bieten zahlreichen Insekten eine verschwenderische Nektarfülle. Unter den Blütenpflanzen gibt es viele seltene oder vom Aussterben bedrohte Arten, allein 41 Arten der Roten Liste NRW wurden dort nachgewiesen. Zu den Besonderheiten gehören zum Beispiel die stengellose Kratzdistel mit ihren wunderschönen Blüten, die drei Enzianarten Kreuz-, Fransen- und Deutscher Enzian oder der kleine Klappertopf. Am Mackenberg wurde vor mehr als 100 Jahren oberflächlich Kalkstein gewonnen und zu Kalk gebrannt. Der restliche rohe Kalkmergel blieb zurück und entwickelte sich im Laufe der Zeit ungestört zu einem kalkgeprägten Trockenrasen und umgebenden Kalkbuchenwäldern. Um eine Verbuschung des Gebietes zu verhindern, werden die Wiesenflächen jährlich gemäht und abgeräumt. Damit werden erst die Voraussetzungen für die Blütenvielfalt geschaffen. Das Gebiet steht bereits seit 1950 unter Naturschutz.
 
Treffpunkt ist um 14:30 Uhr der Wanderparkplatz am Gebiet (Zufahrt Flairpark von der B 61). Die Leitung übernimmt Burkhard Stratmann vom Verein für Natur- und Umweltschutz im Kreis Warendorf (VNU), der das Gebiet seit Jahren betreut und sich bestens vor Ort auskennt.

>> Anmeldungen unter 02521 29 374 oder per E-Mail an umweltdienste@beckum.de.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...