30. Oktober 2019 / Allgemeines

Alleinunfall - ohne Führerschein mit nicht angemeldeten Motorrad

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Dienstag, 29.10.2019 verlor ein Kradfahrer gegen 17.35 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Straßengraben der Herzfelder Straße in Beckum. Diese befuhr der 19-Jährige in Richtung Lippetal. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Wadersloher keinen Führerschein für das Motorrad besitzt. An dem Krad war ein falsches Kennzeichen angebracht, dass die Polizisten sicherstellten. Damit wollte der Fahranfänger verschleiern, dass das Fahrzeug nicht zugelassen war. Der Heranwachsende blieb unverletzt und am Motorrad entstand ein Sachschaden von 1.0000 Euro.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...