2. Oktober 2019 / Allgemeines

75 Jahre Reformhaus Zurhorst

Wir gratulieren herzlich zum Jubiläum!

Anzeige

Wie die Zeit vergeht, das Reformhaus Zurhorst in Beckum wird am Sonntag, den 06. Oktober 75 Jahre alt! Begonnen hat alles mit dem Handelsunternehmen Zurhorst vor 205 Jahren, was eine Zahl.

Im Jahr 1923 veränderte sich das Unternehmen und Carl Zurhorst eröffnete seine Drogerie, welche später zum Reformhaus erweitert wurde. Schließlich übernahmen Tochter Edith und Schwiegersohn Josef Pröpsting das Geschäft 1969 und übergaben es später an dessen Tochter Gabriele, die das Reformhaus nun seit vielen Jahren erfolgreich weiterführt.

Was vor 75 Jahren als Reformhaus entstanden ist, ist heute nicht mehr aus Beckum wegzudenken!

Bereits seit 45 Jahren ist die Beckumer Einzelhändlerin nun in der Branche und hat einige Entwicklungen miterlebt.
Nicht nur das Beckumer Geschäft und die Branche haben sich verändert, sondern auch die Wünsche der Kunden, verrät uns Gabriele Pröpsting im gemeinsamen Gespräch. „Sie sind viel aufgeschlossener, natürlich auch durch die Zeitungen, Medien und das Internet. Die Kunden kommen mit genauen Vorstellungen zu uns und wir können sie zudem genau beraten und ihnen empfehlen, was das Richtige für sie sein könnte“, erklärt sie weiter.

Auf unsere Frage, ob es ein bestimmtes Erlebnis gibt, welches Gabriele Pröpsting in ihrer Zeit im Reformhaus in Erinnerung geblieben ist musste sie garnicht lange überlegen. „Vor einigen Jahren schon, habe ich eine Kundin zu einer Stoffwechselstörung beraten. Das hat bei ihr dann so gut angeschlagen, dass sie sich direkt mit einem Blumenstrauß bedankt hat“.

Auch ihre Anfänge sind Frau Pröpsting natürlich im Gedächtnis geblieben. Denn zu dieser Zeit war sie Auszubildende ihres Vaters. Nach der Ausbildung zur Diätassistentin schloss sie eine Tätigkeit in einer Fastenklinik an und ist nun seit 1990 mit dem Reformhaus ihrer Eltern selbstständig. Übrigens genießt die Mutter, Edith Pröpsting mit 97 Jahren jetzt ihren Ruhestand bei guter Gesundheit!
„Es ist schon anders als damals, aber auch die Veränderungen bringen natürlich Gutes mit sich. Aber es macht immer noch Spaß und Freude an der Arbeit“, betont Gabriele Pröpsting nochmal zum Abschluss und das freut uns sehr zu hören. Wir wünschen auch für die Zukunft alles Gute und freuen uns auf schöne weitere Jahre mit dem Reformhaus Zurhorst! 

TIPP: Als Dankeschön an die Kunden des Reformhauses gibt es am 05. Und 06. Oktober 2019 10% Rabatt auf deinen Einkauf!

Zudem sind am verkaufsoffenen Sonntag die Firmen Zwergenwiese und Bauckhof exklusiv auf der Oststraße 27 zu Gast und freuen sich auf deinen Besuch.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt der Stadt Beckum freigegeben
Allgemeines

Meldung des Kreis Warendorfs

weiterlesen...
Alkohol und Jugendschutz: Kreisweite Kampagne „Du entscheidest“
Allgemeines

Gefahren und Folgen von Alkoholkonsum insbesondere in der Karnevalszeit

weiterlesen...
Berufswahl: IHK beantwortet Elternfragen
Allgemeines

Online-Veranstaltung am 26. Januar

weiterlesen...