6. Juni 2019 / Allgemeines

25 Jahre FWG - "Zukunft gestaltet für Beckum, Neubeckum, Roland + Vellern

Jubiläum

Anzeige

Zum 25-jährigen Bestehen der FWG folgt eine Pressemitteilung der Fraktion:

6. Juni 1994:
In der ehemaligen Gaststätte „Zu den drei Kronen“ Topp, Oststraße 15, wird der Verein „Freie WählerGemeinschaft (FWG) Beckum e.V.“ gegründet.

Zweck der FWG laut ihrer Satzung: „Die FWG ist eine Vereinigung, die einem Idealverein gleichzusetzen und nicht auf wirtschaftliche Gewinnerzielung ausgerichtet ist. Sie ist eine Gemeinschaft Beckumer Bürger, die sich zum Ziel gesetzt hat, durch kommunalpolitische Mitarbeit in der Stadt Beckum zu einer positiven Entwicklung der Stadt und der Stadtteile beizutragen. Der Zweck der FWG ist ausschließlich darauf gerichtet, mit eigenen Wahlvorschlägen an Kommunalwahlen teilzunehmen und dadurch bei der politischen Willensbildung mitzuwirken.“
In den Vereinsvorstand werden gewählt: 1. Vorsitzender: Helmut Rehmsen, 2. Vorsitzende: Maria Tenkhoff, Schriftführer/Geschäftsführer: Rolf Seppeler, Kassenwart: Georg Harnack, Beisitzer für Neubeckum: Hermann Tenholte, Beisitzer für Vellern: Gregor Stöppel, Beisitzer für Roland: Rudolf Pöpsel und Beisitzer für Beckum: Dr. Helmut Schultze.

Warum wurde die FWG gegründet?
Helmut Rehmsen, Initiator der Vereinsgründung und 1. Vorsitzender des Vereins von 1994 – 1997, hat die Antwort wie folgt formuliert: „Anfang des Jahres 1994 platzte mir der Kragen. Ich war es leid, in regelmäßigen Abständen meinen Keller nach Überflutungen zu säubern. Seit den 70Jahren hatten Verwaltung und Ratsfraktionen Abhilfe versprochen, ohne dass etwas geschah. Wir Betroffenen hatten das Gefühl, uns in den Wahlprogrammen der Parteien nicht wiederzufinden. Bürgerwille war für sie nur eine Sprechblase. Diese Parteien von gestern entwickeln keine Konzepte für morgen. Links oder rechts sind keine Koordinaten mehr für eine moderne – das heißt sach- und bürgergerechte – Kommunalpolitik. Der elementare Grundsatz, dass im Mittelpunkt jeder Kommunalpolitik der Bürger stehen muss, wurde in Beckum nicht genügend beachtet. Dieser Meinung waren viele Bürger. Deswegen gründeten wir die Freie WählerGemeinschaft Beckum.“

Profil/Leitbild: FWG ist stark und packt an
Die Freie WählerGemeinschaft Beckum e.V. hat ein markantes und unverwechselbares Profil. Sie ist außerhalb von Parteien „erste Wahl“ für bürgerschaftliches Engagement in der Politik Beckums. Bereits seit 25 Jahren setzt sie sich ein für eine sachbezogene, unabhängige und bürgernahe Politik in Beckum, Neubeckum, Roland und Vellern. Das Wohl der Menschen steht im Mittelpunkt aller Aktivitäten des Vereins. Es sind die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, nicht die Ideologie einer Partei, die das politische Handeln der FWG bestimmen.

Die FWG grenzt sich ausdrücklich von den Parteien und deren überwiegend machtpolitisch, parteitaktisch oder ideologisch motiviertem Verhalten ab. Ihr geht es ausschließlich darum, Projekte und Vorhaben nach vorn zu bringen und zu unterstützen, die von öffentlichem Interesse und Nutzen sind. Nicht der Antragsteller oder die politische Farbenlehre ist hinsichtlich der Zustimmung durch die FWG entscheidend, sondern allein die Überzeugungskraft der vorliegenden Argumente und Fakten.

In der FWG wird kommunalpolitisches Engagement am runden Tisch und auf Augenhöhe entwickelt. Gemeinsam werden die Fakten herausgearbeitet, abgewogen und in konkretes Handeln umgesetzt. Unverzüglich informiert die FWG die Bürgerinnen und Bürger bzw. sonstige Betroffene und bindet sie in den Entscheidungsprozess ein.

>> Am 19. Oktober 2019 wird die Freie WählerGemeinschaft Beckum e.V. in einer Jubiläumsfeier im Entwicklungs- und Gründerzentrum der Stadt Beckum ihr 25jähiges Vereinsjubiläum angemessen würdigen. Zu diesem Zeitpunkt kann die FWG dann auch, am 16. Oktober 1994 erstmals bei einer Kommunalwahl am Start und aus dem Stand 21,52 Prozent der Wählerstimmen (9 Mandate) erzielt, auf eine 25jähige Ratszugehörigkeit in Fraktionsstärke zurückblicken.“

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...
Rosenmontagszug im Beckum
Lokales

am Montag, 12. Februar 2024

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...